Ein Tag im Leben eines INNO Softwarearchitekten:

E-Mails lesen.

Termine checken.

Tee trinken.

Testsysteme prüfen, ob noch alles läuft.

Fragen von Kollegen vom Vortag über Mattermost beantworten.

Ein bisschen programmieren.

Daily-Stand-up.

Fragen von Kollegen zu Arbeitspaketen beantworten und Design-Entscheidungen treffen.

Fortschritt im Projekt über JIRA prüfen.

Verantwortung gerecht werden, Ansprechpartner für das Team sein: Fortschritt eines Arbeitspaketes beim Entwickler anschauen und kurzes Review.

Fragen von Kollegen aus anderen Projekten oder QK beantworten.

Mittagessen.

JIRA Tickets für Funktionen, die demnächst anstehen, schreiben.

Irgendein Meeting.

Technisches Review und Testen von neuen Funktionen.

Konzepte für neue Funktionen erstellen.

Nochmal ein bisschen programmieren. Gott sei Dank. Nicht aus der Übung kommen, denn gerade das macht besonders Spaß.

Feierabend.

Zurück Vorheriger Einblick Nächster Einblick

INNO Einblicke

Ich freue mich, meinen Beitrag dazu leisten zu können, dass wir die Sicherheit in der Welt erhöhen.

Dr. Michael Stöcker
COO

Videoclips ansehen
Dr. Michael Stöcker

Wir haben natürlich ein angemessenes Gehaltssystem. Wir haben eine Bonus-Regelung, die sehr attraktiv ist.

Peter Zerwes
CEO

Videoclips ansehen
Peter Zerwes

Tischkickern tun wir jede Mittagspause. Wir haben sogar eine Zockergruppe, wo wir uns mittwochs zum Computerspielen treffen. Lauter so Sachen.

Raphael Harsch
Softwareentwickler

Videoclips ansehen
Raphael Harsch

Wenn man feststellt, die Visionen und Ideen, die wir damals hatten mit den Mitarbeitern, das geht schon auf – das ist schon ein tolles Gefühl.

Stefan Erne
CTO

Videoclips ansehen
Stefan Erne

Jeder hat hier den Freiraum zu sehen, in welche Richtung will ich gehen.

Laura Thalhofer
Marketing & Vertrieb

Videoclips ansehen
Laura Thalhofer

Kontaktformular ausfüllen und Newsletter anfordern.

*Gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Erforderlich
Erforderlich
Erforderlich
Erforderlich
Erforderlich
Erforderlich